Das GIMP-Team aus freiwilligen Entwicklern hat hart daran gearbeitet, die mit Spannung erwartete Hauptversion von GIMP 3.0 zu erstellen. Arbeiten gegen a selbstgesetzte Frist Anfang Mai 2024Viele Anzeichen deuten darauf hin, dass das Team große Fortschritte macht seit meinem letzten GIMP 3.0-Update.

Inhaltsverzeichnis

Die zerstörungsfreie Bearbeitung ist jetzt abgeschlossen

Die größte Neuigkeit ist, dass der wichtigste GIMP-Mitarbeiter Alx Sa die erste Iteration des mit Spannung erwarteten GIMP-Projekts abgeschlossen hat zerstörungsfreie Bearbeitung Merkmal (manchmal auch als NTE abgekürzt).

NDE ist in vergleichbaren Programmen wie Adobe Photoshop verfügbar. Affinity Photo und Krita Seit vielen Jahren schon. Für GIMP war es jedoch schwer zu erreichen, und sein Fehlen stellt für Benutzer weiterhin ein großes Problem dar.

Was ist zerstörungsfreie Bearbeitung?

Durch die zerstörungsfreie Bearbeitung können GIMP-Benutzer ihre Ebenen, einschließlich Fotos und Text, bearbeiten, ohne die Ebene „destruktiv“ zu beeinflussen. Mit anderen Worten: Benutzer können jederzeit zurückgehen und einen auf eine Ebene, ein Bild oder einen Text angewendeten Effekt entfernen oder anpassen.

Ein Beispiel hierfür in Aktion können Sie in einem X-Beitrag von sehen @CMYKStudent (Dies ist das oben erwähnte X-Konto von Alx Sa). Im Beispiel wird der Effekt „Langer Schatten“ auf Text angewendet und der Text dann mit dem Textwerkzeug geändert, wobei der Effekt weiterhin angewendet wird.

NDE ist jetzt mit dem Hauptcode von GIMP 3.0 zusammengeführt

Die Nachricht über die Umsetzung von NDE wurde am bekannt gegeben Das X-Konto des ZeMarmot-Projekts (geführt von Jehan Pages, einem weiteren wichtigen GIMP-Mitarbeiter und aktuellen Betreuer von GIMP).

In der Ankündigung zeigt Jehan ein Video, in dem der Code in den Hauptentwicklungszweig von GIMP 3.0 eingebunden wird. Das bedeutet, dass der Code es rechtzeitig für GIMP 3.0 geschafft hat Funktion einfrierenDies bedeutet, dass der Hauptcode für GIMP keine neuen Funktionen mehr akzeptiert, bis GIMP 3.0 veröffentlicht wird.

https://twitter.com/zemarmot/status/1749833248778121725?s=20

Das Ergebnis jahrelanger harter (Team-)Arbeit

In einer Retweet der Ankündigung, @CMYKStudent gab zu, dass es nicht nur ihre eigene Arbeit war, die die Implementierung dieser Funktion ermöglichte. Es war das Ergebnis langjähriger harter Arbeit freiwilliger Programmierer und Tester sowie wertvollem Benutzer-Feedback, das dazu führte, dass diese Funktion für GIMP 3.0 bereit war.

Andere Mitglieder der GIMP/Free- und Open-Source-Community äußerten sich zu diesem großen Meilenstein und dazu, was nötig war, um hierher zu gelangen. Der Libre Arts X-Konto, @lgworld, geleitet von GIMP-Mitarbeiter/Übersetzer Alexandre Prokoudine, vermutete, dass 18 Jahre ehrenamtlicher Beiträge erforderlich waren, um den Grundstein für zerstörungsfreie Bearbeitung und GIMP 3.0 zu legen. Nachdem der neue Rahmen endlich eingerichtet war, dauerte es nur noch „einige Monate der Zeit eines Freiwilligen“, um diese schwer fassbare Aufgabe endlich in Angriff zu nehmen.

Die Implementierung einer akzeptablen Version von NDE hat die Veröffentlichung von GIMP 2.99.18 verzögert

In meinem letzten GIMP 3.0-News-Update habe ich darüber gesprochen Der vorläufige Veröffentlichungsplan von GIMP, einschließlich eines allgemeinen Zeitplans für Entwicklungs-Release-Versionen und Release-Kandidaten. Nach diesem vorläufigen Zeitplan sollte die nächste Entwicklungsversion, GIMP 2.99.18, etwa „Mitte Januar“ veröffentlicht werden.

Nun, hier sind wir Ende Januar und es gibt kein GIMP 2.99.18.

Die NTE ist dem Zeitplan voraus

Die gute Nachricht ist jedoch, dass GIMP 2.99.18 durch die angenehme Überraschung aufgehalten wurde, dass die zerstörungsfreie Bearbeitung in kurzer Zeit große Fortschritte machte.

Ursprünglich wurde eine NTE erst mit der Veröffentlichung von GIMP 3.2 erwartet (was noch ein bis zwei Jahre dauern könnte). nachdem Veröffentlichung von GIMP 3.0).

Da NDE dem Zeitplan voraus war, beschloss Jehan, die Veröffentlichung von GIMP 2.99.18 zu verschieben, damit die Funktion verfeinert und dann in der kommenden Version für Benutzertests verfügbar gemacht werden kann.

Jehan erläuterte seine Argumentation Verzögerung der Entwicklungsversion von GIMP 2.99.18 in einem Patreon-Beitrag:

„Ich hatte wirklich gehofft, unsere erste Version der zerstörungsfreien Bearbeitung in GIMP [2.99.18] zusammenzuführen, und das hat viel mehr Zeit in Anspruch genommen, als ich mir gewünscht hatte. Jedes Mal, wenn ich den Code überprüfte, fand ich einen Blocker (ein Grund, der nicht akzeptabel war, z. B. ein Absturz, Probleme beim XCF-Speichern, größere UX-Probleme). Aber... gute Nachrichten! Es ist jetzt im [Hauptentwicklungszweig von GIMP]! Es ist nicht perfekt, aber ich glaube, es ist akzeptabel.“

Viele würden argumentieren, dass es ein lohnender Kompromiss ist, GIMP 2.99.18 um ein paar Wochen zu verspäten, damit die zerstörungsfreie Bearbeitung um ein paar Jahre früher erfolgen kann.

Auch die Weltrauminvasion hält die Dinge auf

Während NDE der Haupthindernis für GIMP 2.99.18 ist, bemerkte Jehan auch, dass eine weitere bedeutende Entwicklung – ein großes Projekt zur Verbesserung der Farbgenauigkeit, bekannt als „Weltrauminvasion“ – ist auch schuld.

Die Fertigstellung dieses Projekts scheint noch einige Wochen zu dauern, der Zeitplan ist jedoch unklar.

Jehan möchte, dass die Weltrauminvasion zusammen mit der zerstörungsfreien Bearbeitung zum Testen in der nächsten Vorschauversion von GIMP 3.0 verfügbar ist. Er argumentiert, dass die Invasion in den Weltraum zwar keine so offensichtlichen Auswirkungen auf Endnutzer zu haben scheint, sie aber dennoch ein bedeutender Durchbruch ist (ähnlich wie die zerstörungsfreie Bearbeitung).

Wann erscheint GIMP 2.99.18?

Vor diesem Hintergrund würde ich mit der Veröffentlichung von GIMP 2.99.18 bis Ende Februar 2024 rechnen. Unabhängig davon, ob der Rest ursprüngliche GIMP 3.0-Timeline Es bleibt abzuwarten, ob sich die Frist um einen angemessenen Betrag (dh um 45–60 Tage) verzögert.

Wenn dies tatsächlich der Fall wäre, würde ich davon ausgehen, dass GIMP 3.0 irgendwann zwischen Ende Juni und Mitte Juli 2024 (statt Anfang Mai) veröffentlicht wird.

In der Zwischenzeit können Sie damit Ihre GIMP-Kenntnisse noch verbessern GIMP Video-Tutorials und GIMP-Hilfeartikel von Davies Media Design. Oder Sie können Ihr Lernen mit mir auf die nächste Stufe bringen GIMP Masterclass auf Udemy!

Davies Media Design Kostenloser E-Mail-Newsletter für kreative Apps

Abonnieren Sie den DMD Newsletter

Melden Sie sich an, um neue Tutorials, Kursaktualisierungen und die neuesten Nachrichten zu Ihren bevorzugten kostenlosen Kreativ-Apps zu erhalten!

Sie haben erfolgreich abonniert!

Pin It auf Pinterest