In diesem WordPress-Einsteigerartikel zeige ich Ihnen, wie Sie Ihre ungenutzten Themes aus WordPress löschen. Dieser einfache Vorgang ist wichtig für die Aufbewahrung Ihrer Website sicher da es Sicherheitslücken beseitigt, die in älteren Themes bestehen können. Es hilft auch dabei, Ihre Site zu bereinigen und Speicherplatz auf dem Server Ihrer Site freizugeben.

Inhaltsverzeichnis

Schritt 1: Melden Sie sich bei WordPress an

Melden Sie sich zunächst über die WP-Login- oder WP-Admin-Seite im Backend Ihres WordPress an.

Vereinfachter WordPress-Kurs: So erstellen Sie leistungsstarke Websites von Davies Media Design

Schritt 2: Navigieren Sie zum Abschnitt „Themen“.

Sobald Sie eingeloggt sind, sollten Sie zum „Dashboard“-Bereich Ihrer Website weitergeleitet werden (roter Pfeil im Bild oben).

Navigieren Sie im Dashboard zu Darstellung > Themen (gelber Pfeil im obigen Bild). Beachten Sie, dass neben dem Wort „Designs“ möglicherweise eine Zahl angezeigt wird – diese zeigt einfach an, für wie viele Designs derzeit Updates verfügbar sind.

Schritt 3: Löschen Sie Ihre nicht verwendeten Designs

Sobald Sie sich im Abschnitt „Designs“ befinden, sehen Sie alle Ihre installierten Designs, die hier aufgelistet sind, mit einer Miniaturvorschau (grüner Pfeil im obigen Bild), dem Namen des Designs (blauer Pfeil) und einer Benachrichtigung, wenn eine aktualisierte Version des Theme ist zusammen mit einem „Jetzt aktualisieren“-Link (rosa Pfeil) verfügbar. Das erste hier aufgeführte Thema ist Ihr aktives Thema, wie Sie an der Bezeichnung „Aktiv:“ vor dem Titel des Themas (roter Pfeil) erkennen können.

Um die ungenutzten oder „deaktivierten“ Themes zu löschen, die auf deiner WordPress-Seite installiert sind, bewege deine Maus über die Miniaturvorschau des Themes und klicke auf „Theme-Details“ (roter Pfeil im obigen Bild).

Es öffnet sich ein Fenster mit Details zu Ihrem Thema. In der unteren rechten Ecke dieses Fensters sehen Sie einen Link mit der Bezeichnung „Löschen“ (blauer Pfeil). Bewegen Sie die Maus über diesen Link und klicken Sie auf „Löschen“. Sie erhalten dann eine Benachrichtigung, die bestätigt, dass Sie das Design löschen möchten. Klicken Sie auf „OK“, um das Löschen des Designs zu bestätigen (grüner Pfeil).

Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle Ihre unerwünschten oder deaktivierten Designs. Ich persönlich empfehle, jedes Design zu löschen, das Sie nicht verwenden oder nicht verwenden möchten, da jedes inaktive Design ein Sicherheitsrisiko für Ihre Website darstellt.

In meinem Fall werden Sie sehen, dass ich nur die Themen „Twenty Twenty Two“ und „Twenty Twenty Three“ beibehalten habe. Sie können jederzeit auf die Schaltfläche „Neues Design hinzufügen“ (roter Pfeil) klicken, um neue Designs hochzuladen oder neue Designs aus der WordPress-Designbibliothek hinzuzufügen. Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie jemals versehentlich ein inaktives Design löschen, das Sie wieder zu WordPress hinzufügen möchten, dies über diese Schaltfläche „Neues Design hinzufügen“ tun können.

Das war's für dieses Tutorial! Wenn Sie lernen möchten, wie man eine WordPress-Website von Anfang bis Ende erstellt, können Sie sich meine ansehen WordPress für Anfänger: No-Code-WordPress-Meisterklasse auf Udemy!

Davies Media Design Kostenloser E-Mail-Newsletter für kreative Apps

Abonnieren Sie den DMD Newsletter

Melden Sie sich an, um neue Tutorials, Kursaktualisierungen und die neuesten Nachrichten zu Ihren bevorzugten kostenlosen Kreativ-Apps zu erhalten!

Sie haben erfolgreich abonniert!

Pin It auf Pinterest